• ZUR REIFE ERZIEHEN - Teil II
  • EUR 79,00
  •  
  • ISBN: 978-3-934719-64-4
  •  

Maria Schmidt: ZUR REIFE ERZIEHEN - Teil II

Kindern helfen, erwachsen zu werden

In diesem Teil II des Kurses Zur Reife erziehen geht es um die Kernaufgabe  des  Erziehens: Kindern zu helfen, erwachsen zu werden.

 

Als Eltern sehnen wir uns danach, unsere Kinder auf ihrem Weg ins Erwachsensein so zu begleiten, dass sie dabei auch zu unabhängigen, stabilen und integrationsfähigen  Persönlichkeiten heranwachsen. Wir wünschen uns, dass sie charakterfest sind und ihnen Attribute wie Fürsorglichkeit, Verantwortlichkeit, Anteilnahme, Eigenständigkeit eigen sind.

 

Wie können wir unser Kind auf diesem Weg begleiten? Woran mögliche Hindernisse erkennen und aus dem Weg räumen, die sie in ihrer emotionalen und psychologischen Reifeentwicklung beeinträchtigen?

 

Je länger wir leben, desto älter werden wir. Aber wir werden nicht unausweichlich gleichzeitig reif. Wie wir unserem Kind das bereitstellen können, was es braucht, um sein volles menschliches Potenzial zu verwirklichen, damit sein Leben gelingen kann, davon handelt dieser Kurs. Damit schaffen wir eine solide Grundlage für unser Kind, um auch sein individuelles Potenzial entfalten zu können.

 

Die o.g. Eigenschaften, die wir uns so sehr wünschen für unser Kind, sind – wie in diesem Kurs ausführlich belegt wird – weder genetisch, noch können sie gelernt oder gelehrt werden. Diese Eigenschaften können nur reifen.

Eltern sind in der besten Lage, um ihren Kindern genau das zur Verfügung zu stellen, was sie brauchen, um diesen Weg erfolgreich beschreiten zu können.

Maria Elisabeth Schmidt vermittelt die Inhalte in einer erfrischenden und leicht verständlichen Weise.

Jedes der acht Kapitel besteht aus 2 Episoden:

  1. Eltern und das Wunder der Reifwerdung
  2. Wie man Kindern die Ruhe gibt, die sie brauchen, um zu wachsen
  3. Die Schlüssel zu Unabhängigkeit, Individualität und Verantwortung
  4. Wie man einem Kind hilft, seine eigene Persönlichkeit zu entwickeln
  5. Die Schlüssel zu Stabilität, Einfallsreichtum und Heilungskraft
  6. Wie man ein Kind dazu bringt, Grenzen zu akzeptieren und sich an Umstände anzupassen
  7. Schlüssel zur emotionalen und sozialen Reife
  8. Wie man Kindern dabei hilft, rücksichtsvoll zu werden und Selbstkontrolle zu entwickeln