Gibt es Leben in „Innererde“?

Mein Interview mit Christa Jasinski zu einem wirklich „abgefahrenen“ Thema, geradezu unterirdisch 😉
Die Frau des inzwischen verstorbenen „Thalos von Athos“ führt dessen Arbeit fort, seine Tagebücher über seine Kontakte mit Menschen und anderen Wesen, die im Innern unserer Erde leben, zu veröffentlichen. Nach „Die Offenbarung“ und „Das Portal“ erscheint in Kürze der dritte Band „Der Kreuzfeldplanet“.

Ich unterhalte mich gern mit Christa Jasinski, die überhaupt keinen „spinnerten“ Eindruck macht, sondern eher geerdet und skeptisch wirkt, aber offen für Ungewohntes.
Gewinnt selbst einen Eindruck…
<a

Ich habe Christa schon einmal im November 2015 zum ersten Buch ihres verstorbenen Mannes „Thalos von Atos – Die Offenbarung“ interviewt, für bewusst.tv

Ich habe die ersten beiden Bücher von Christa bzw. ihrem Mann mit Interesse gelesen. Ob und auf welcher Ebene dies alles nun wahr ist, vermag ich nicht zu sagen und „lasse es sacken“ oder „bewege es in meinem Herzen“. Letztlich beeinflusst es nicht meine alltäglichen Entscheidungen und Handlungen, da folge ich einfach meinem Herzen und tue jeden Tag, was ansteht.

zurück

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.