Vollständige deutsche Version des September-Interviews mit Simon Parkes Jetzt auch mit den letzten 20 Minuten

Wie ich schon in meinem Blog-Beitrag vom 10. Oktober andeutete, ist die Person des Interviewten durchaus schillernd, aber viele der von ihm gegebenen Informationen scheinen mir prüfenswert. Da in der zunächst hochgeladenen Version die letzten 20 Minuten verlorengegangen waren, hier nochmal das vollständig übersetzte Interview.

zurück